FASZIENDISTORSIONSMODELL (FDM)

NEU IM REHA-FIT und einzigartig in Donauwörth ist die Schmerztherapie FASZIENDISTORSIONSMODELL NACH TYPALDOS.

Diese Methode beruht auf der Überlegung, dass der Körper sich selbst heilt und der Therapeut ihn dabei unterstützt. (Ähnlich der Osteopathie)
Vorausgehend ist immer die genaue Anamnese, wobei die Gestik des Patienten genauso wichtig ist wie die Entstehung und der bisherige Krankheitsverlauf. Als Ursache von Beschwerden werden im FDM Verformungen (Distorsionen) des Bindegewebes (Faszien) angesehen. Verschieden erlernte Handgriffe, wie das Drücken auf bestimmte Punkte oder Bahnen des Gewebes, Zug und Druck im Bereich von Gelenken oder auf großflächige Gewebeschichten, können hier eine deutliche Schmerzlinderung oft schon nach wenigen Behandlungen bewirken.

Gute Behandlungsmöglichkeiten am Bewegungsapparat sind z.B.:

- akute Schmerzen durch Verstauchung, Verrenkung, Zerrung
- Sportverletzung
- chron. Beschwerden an Rücken, Schulter, Nacken
- Bewegungseinschränkungen
u.v.a.

Eine Behandlung dauert zwischen 40 und 60min.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.



SEKTORALER HEILPRAKTIKER

DIE VORTEILE DES SEKTORALEN HEILPRAKTIKERS
Herr Schmidt darf Sie zukünfig, durch seine Zusatzausbildung zum sektoralen Heilpraktiker*, auch ohne ärztliche Verordnung physiotherapeutisch behandeln. Dies ist vor allem dann vorteilhaft, wenn Ihnen Ihr Arzt keine Heilmittel mehr verordnet, Sie aber dennoch Therapie benötigen.
Die Abrechnung erfolgt zunächst direkt mit Ihnen, ist aber voll erstattungsfähig, wenn Sie eine entsprechende Zusatzversicherung haben.

Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne.

*ein Physiotherapeut, der durch eine zusätzliche Ausbildung und Prüfung zum Heilpraktiker die beschränkte (sektorale) Erlaubnis hierfür erlangt.